Nasenkorrektur ohne OP in Wien & Klagenfurt

Nasenkorrektur ohne OP

in Wien und Klagenfurt

Eine optimale Nasenkorrektur ohne OP in Wien oder Klagenfurt erfordert ein umfassendes Verständnis der Rolle der Nase in unserem Erscheinungsbild. Sie nimmt eine zentrale Stelle im Gesicht ein. Im Laufe der Geschichte wechselten die Schönheitsideale.

Früher galt bei Männern eine starke lange Nase als „männlich“ und es wurden damit auch gewisse männliche Eigenschaften verbunden. Nofretete hatte eine schmale gerade Nase, in den 50 er Jahren galt bei Frauen ein Stupsnäschen als schön.  Hexen wurden damals mit einer langen krummen Nase dargestellt.

Eine Nasenkorrektur ohne OP in Wien & Klagenfurt ist immer im Trend

Ist die Nase äußerlich deformiert wie zum Beispiel durch eine Delle oder Höcker, kann man dies sehr gut mittels Hyaluronsäure mit einer Nasenkorrektur ohne OP ausgleichen. Eine breite Nase kann scheinbar verfeinert werden indem man den Naserücken anhebt. Ohne OP wird hier ein sofort sichtbares Ergebnis erzielt.

Eine Anhebung der Nasenspitze kann zielführend mit Botulinum erzielt werden, ebenso eine Verkleinerung der Nasenlöcher.

Eine Nase wird durch die Anwendung von Hyaluronsäure nicht wirklich verkleinert, aber durch die Begradigung von einem Höcker oder der Auffüllung von Dellen wirkt die Nase harmonisch.

Warum ist ein Touch up innerhalb von 2 Monaten sinnvoll?

Eine 2. Behandlung innerhalb von 2 Monaten ist deshalb sinnvoll, da das nachhaltige Ergebnis länger hält.

Unsere Nasenkorrektur kommt ohne Skalpell aus

Heute wirkt eine Nase ästhetisch ansprechend , wenn Sie sich harmonisch in ein Gesicht einfügt. Beispielsweise durch Verletzungen in der Kindheit kann es zu äußeren Nasendeformitäten kommen. Eine Höcker oder auch eine Sattelnase kann entstehen. Der Nasenrücken kann zu breit oder zu schmal sein. Die Nasenspitze sinkt im Laufe der Jahre nach unten ab und neigt sich die Nasenspitze beim Sprechen nach unten, so wird mit der speziellen Substanz Botulinum, Abhilfe geschaffen.

Bei zunehmenden Alter verändert sich die Nase und die Nasenspitze wird länger. Durch die Mimik entstehen Falten auf der Nase (sog. „Bunnylines“) – aber nicht nur die Nase verändert sich. Auch das Gesicht verändert sich in Bereichen, die nicht sofort offenkundig sind. Durch eine Korrektur dieser Bereiche wird aber der Gesamteindruck extrem verbessert. Früh genug durchgeführt, können operative Eingriffe weit hinausgezögert oder auch ganz verhindert werden.

Die Nase ist ein entscheidender Faktor bei der Wahrnehmung eines Gesichtes – sie bestimmt den Gesamteindruck entscheidend mit. Diese Tatsache findet besondere Berücksichtigung bei der Behandlungsmethode Facial-Code. Wenn die Nase korrigiert wird kann es auch sinnvoll sein, andere Bereiche zu behandeln um ein harmonische Gesamtbild zu erreichen.

Wann ist eine operative Nasenkorrektur notwendig?

  • Eine operative Korrektur ist angezeigt wenn die Nasenatmung behindert ist.
  • Bei starker struktureller Deformation

Nasenkorrektur ohne OP mit Fillern

Liegt eine Behinderung der Nasenatmung vor, beispielsweise durch eine Verengung der Nasenscheidewand, so ist eine Operation Mittel erster Wahl.

Ist das Problem aber rein ästhetischer Art, wie zum Beispiel eine abgesunkene Nasenspitze, ein Höcker, eine Vertiefung des Nasenrückens oder eine zu breite Nase, kann eine Harmonisierung und damit eine Verschönerung mittels Filler erreicht werden. Diese Art der Nasenkorrektur ohne OP in Wien oder Klagenfurt ist äußerst effizient.

Der Vorteil dieser Behandlung ist keine Ausfallszeit, sie ist fast schmerzfrei und es entfällt das operative Risiko.

Warum ist ein ausführliches Beratungsgespräch vor einer Nasenkorrektur so wichtig?

Nicht jede Nase ist für eine Korrektur mit Fillern geeignet. Und es muss die medizinische Möglichkeit aufgrund der Anatomie mit der Erwartungshaltung im Einklang sein.

Welche dieser Probleme können mit Fillern korrigiert werden?

  • Eine Hackennase
  • Sattelnase
  • Abgesunkene Nasenspitze
  • Zu breiter Nasenrücken
  • Zu schmaler Nasenrücken
  • Nasenspitze mit Mittelfurche
  • Ist die Behandlung schmerzhaft?

Vor der Behandlung wird eine spezielle Anesthesiecreme aufgetragen, die Behandlung ist kaum schmerzhaft.

  • Welches Material wird verwendet?

Es wird eine Vycross verlinkte Hyaluronsäure verwendet.

  • Wie lange hält die Behandlung

Ca. 12 Monate

  • Bin ich für eine Nasekorrektur mit Hyaluronsäure geeignet?

Dies kann nur in einem ausführlichen Beratungsgespräch geklärt werden.

Sie wollen direkte Informationen über eine Nasenkorrektur ohne OP?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter +43 664 34 15 449
Kontakt